StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Begriffe A:

ADAM

Adipositas

Ätherische Öle

Aging

Akupressur

Algen

Allergie

Aloe Vera

Alternativmedizin

Anthroposophie

Antioxidantien

Archetyp

Aromatherapie

Atemtherapie

ATMA

Aura

Autogenes Training

Ayurveda

Algen:

AFA-Alge

Spirulina

Chlorella

Algen aus Deutschland

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

AFA-Algen gegen Krebs

Durch eine wissenschaftliche Studie von Dr. Gitte S. Jensen am Royal Victoria Hospital in Montreal, Kanada soll herausgefunden worden sein, welchen positiven und einzigartigen Effekt die AFA-Algen auf natürliche Killer-Zellen ausüben. So sollen die natürlichen Killer-Zellen (NKZ) freie Radikale frei gesetzt haben, wodurch die sich im menschlichen Körper befindlichen Krebszellen (täglich werden 5 bis 10 000 produziert) abgetötet werden. In den Versuchen soll ein Teelöffel von AFA-Algen-Pullver ausreichend gewesen sein um aus 40 Prozent der NKZ ins umliegende Gewebe ausschwärmen zu lassen und nach Krebszellen und von Viren befallene Zellen zu suchen. Da keine bekannte Substanz so eine Massenbewegung wie die AFA-Alge auslösen kann, könnte der tägliche Konsum möglicherweise ein wirksames Mittel dastellen um sich vor Krebserkrankungen und Virusinfektion (Aids, Hepatitis) zu schützen. Auf eine eventuelle Überaktivierung des Immunsystems wurde bei der Studie besonderes Augenmerk gelegt. Da aber die AFA-Alge die Immunüberwachung verstärkt, ohne das Immunsystem direkt zu stimulieren, soll keine Gefahr einer Überaktivierung besteht.

» AFA-Alge