StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Begriffe A:

ADAM

Adipositas

Ätherische Öle

Aging

Akupressur

Algen

Allergie

Aloe Vera

Alternativmedizin

Anthroposophie

Antioxidantien

Archetyp

Aromatherapie

Atemtherapie

ATMA

Aura

Autogenes Training

Ayurveda

Aromatherapie:

Ätherische Öle

Aroma-Öle

Basis Öle

Parfumöle

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Ätherische Öle werden

Orangenblüte

zu 100% aus der jew. Stammpflanze gewonnen. Je nach Sorte werden sie gepresst oder destilliert. Ätherische Öle eignen sich besonders für / als* Aromatherapie, Aromabrunnen, Badezusatz*, Duftlampen, Duftsteine, Potpouries, Massagen* usw. - die Einsatzmöglichkeiten ( ! zur äußerlichen Anwendung ! ) sind fast unbegrenzt.

z.B. Anis-, Basilikum-Öl, Benzoe, Bergamotte-, Bitterorange-(Neroli), Blutorange-, Bohnenkraut-, Citronella-,Eisenkraut-, Eukalyptus-, Geranium-, Jasmin-, Kiefern-, Latschenkiefer-, Lavendel-, Lemongras-, Mandarinen-, Melisse-, Muskateller-Salbeiöl, Myrten-, Narden-, Neroli-, Niaouli-, Orangen-, Patchouli-, Pfefferminz-, Rosen-, Rosenholz-, Sandelholz-, Thymian-, Wacholder-, Ylang-Ylang-Öl, Zimt, Zitronen- und Zypressen-Öl

(siehe » Aromatherapie, » Parfumöle, » Basisöle)