StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

G-H:

Gammalinolensäure

Geburt

Gehirnjogging

Gelee Royal

Gesundheit

Ghee

Ginseng

Globuli

Glücksaroma

Guarana

Heilkräuter

Herz

Homöopathie

Honig

Hoodia

Hopi-Stick

Hormone

Horoskop

Hyaluron

Hypnose

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Als Gelee Royal / Gelee Royale

bezeichnet man das Sekret, das die » Honigbienen zur Fütterung für ihre Königin herstellen: Gelee Royal = königliches Sekret.

Der Fütterungseffekt der Bienenkönigin mit Gelee Royal grenzt an ein Wunder: Bekanntlich erreicht die Königslarve binnen fünf Tagen das 800-fache ihres Anfangsgewichtes und in weiteren elf Tagen die Fähigkeit, täglich bis zu 2000 Eier zu legen! Da nur die Bienenkönigin ihr ganzes Leben lang mit Gelee Royale gefüttert wird, lebt sie somit etwa 50mal länger als ihre Artgenossinnen. Nicht ohne Grund gilt die Bienenkönigin als Symbol für Vitalität, Leistungs- und Lebenskraft.

Der „Königliche Saft“ - Gelee Royal - enthält » Aminosäuren, Enzyme, Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente – aber bislang konnte man trotz vieler wissenschaftlicher Studien immer noch nicht das letzte Geheimnis von Gelee Royal lüften, bis heute gibt es immer noch einen Teil nicht identifizierbarer Inhaltstoffe.

Grundlage von Gelee Royal bildet der Futtersaft der Bienenkönigin (Imker nennen diesen Saft Weiselfutter); dieser wird von 6-12 Tage alten Ammenbienen produziert. Gelee Royal besitzt für die Bienen einen hohen Nährwert und findet bei Naturheilärzten und in der » TCM ( Trad. Chinesischen Medizin) hohen Schätzwert als Geriatrikum oder im Bereich » Naturkosmetik. Es wird als Elixier für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit sowie für die natürliche Regeneration des Körpers angewendet. Gelee Royal hat eine regenerative Wirkung für » Haut und Bindegewebe, man sagt, es schiebe den » Alterungsprozess hinaus.

GeleeRoyale -

natürliche Gewinnung des 'Königinnensaftes'

Bereits in der Antike kannte man den Götter- und Honig-Trank Ambrosia und die Götterspeise Melbrosia, eine Mischung von Bienenblütenpollen, Perga und Gelee Royale. Heute weiß man, dass in den Bienenpollen hormonähnliche Stoffe sind, die wiederum den Östrogenen ähnlich sind. Ideal für Frauen, die während des » Klimakteriums keine synthetischen Hormongaben vertragen bzw. synthetische » Hormone sehr niedrig dosiert haben wollen oder gar ablehnen. Übrigens setzt man heute aufgrund von Studien Bienenpollen auch bei » Wechseljahr-Problemen des Mannes ein.