StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

G-H:

Gammalinolensäure

Geburt

Gehirnjogging

Gelee Royal

Gesundheit

Ghee

Ginseng

Globuli

Glücksaroma

Guarana

Heilkräuter

Herz

Homöopathie

Honig

Hoodia

Hopi-Stick

Hormone

Horoskop

Hyaluron

Hypnose

Hormone:

DHEA

HGH

Melatonin

Serotonin

Testosteron

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Testosteron

ist ein wichtiges Sexualhormon (» Androgen). Testosteron ist ein Kunstwort, abgeleitet von testis = Hoden und Steroid. Es kommt bei beiden Geschlechtern vor, unterscheidet sich dabei aber bei Frau und Mann in Konzentration und Wirkungsweise.

Das männliche Geschlechtshormon Testosteron steht inzwischen als sog. „» Anti-Aging- für Männer“ hoch im Kurs. Das Sexualhormon Testosteron steuert die sog. emotionale Befindlichkeit über Zielzellen im Gehirn (aggressives Verhalten und im Rückenmark (sexuelle Reize). Beim erwachsenen Mann ist Testosteron u.a. für die Libido, den Knochenstoffwechsel, die Bildung roter Blutkörperchen und den Muskelaufbau unverzichtbar – weshalb es auch als sog. „doping-Mittel“ gilt.

Beim weiblichen Geschlecht bewirkt eine Überproduktion an Testosteron in der Nebennierenrinde eine Vermännlichung (Imponiergehabe, Kampf, Begattung), so kann auch eine künstliche Testosteronzufuhr bei Frauen (Bodybuilding z.B.) zu einer Vermännlichung (Stimme, Muskulatur, Gesichtszüge, Behaarung) und Vergrößerung der Klitoris führen.

siehe auch » Klimakterium/» Wechseljahre, » A.D.A.M., » Hormone, » Sex