StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

K:

Kamasutra

Kampo

Karma

Kater

Katechin

Keratin

Kinder

Kinesiologie

Klimakterium

Klosterluft

Koffein

Komplementärmedizin

Kosmetik

Kosmos

Kraftorte

Kum Nye

Kurkrise

Kunst

Kraftorte:

Ley-Linien

Nazca-Linien

Stonehenge

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Nazca-Linien

Die Nazca-Linien (Nasca-Linien) sind riesige Bodenzeichnungen in der Nazca-Wüste in der Nähe der Städte Nazca und Palpa (Peru).

Auf einer Ca.-Fläche von 500 qkm zeigen sich dem Betrachter (die Nazca-Linien sind aufgrund der Größe nur aus der Luft mit gebührend Abstand zu erkennen) gerade, bis zu 20km lange Linien, Dreiecke, trapezförmige Flächen und auch Figuren. » Erich von Däniken veröffentlichte 1968 in seinem Werk „Erinnerungen an die Zukunft“ die Theorie, dass die Nazca-Linien außerirdischen Besuchern als Landebahnen gedient haben. Entdeckt wurden die Nazca-Linien erst in den 1920er Jahren, als die ersten kommerziellen Fluglinien über die Nazca-Wüste flogen und Passagiere die Linien ausmachten. Die Nazca-Linien gelten auch als » Kraftort.