StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

S:

Salze

Sanskrit

Schlaf

Schröpfen

Schwitzhütte

Seifennuss

Selfness

Sex

Shiatsu

Sinne

Slimmingeffekt

Slow Life

Soapnuts

Solarplexus

Solen

Sonnenhut

So-Shin

Spa

Sport

Stillen

Stress

Schwangerschaft

Sport:

Aerobic

Funsport

Gymnastik

Jogging

Kampfkunst

Nordic-Walking

Pilates

Rope-Skipping

Wandern

Wandergebiete

Neue Fitness-Kurse

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Aerobic ist eine Variante im Fitness-Training.

Aerobic

Zumeist wird Aerobic in Gruppen durchgeführt und ist auch von daher i.d.R. kein Ausdauertraining für zuhause. In Begleitung von moderner » Musik werden beim Aerobic-Konditionstraining » Tanz- und » Gymnastikübungen kombiniert. Aerobic kommt ursprünglich aus den USA: Der Arzt » Dr. Kenneth H. Cooper hat in den 60er Jahren ein sog. aerobes Training zur Stärkung von Herz und Lunge entwickelt. Cooper löste derzeit in Amerika einen Fitness-Boom aus: Ausdauertraining wurde nun in Gymnastikprogramme integriert. Für weltweiten Durchbruch sorgte die US-Schauspielerin Jane Fonda: 1982 begann sie – derzeit 50 Jahre jung/alt - mit der Vermarktung von Aerobic als ihr persönliches Gymnastikprinzip. Ende der 80er Jahre stand Aerobic allerdings mit Negativmeldungen in der Presse, Diskussionen über eine gfs. Schädlichkeit des Aerobic sorgten letztendlich dazu, dass Anfang der 90er Jahre neue Formen von Aerobic publik wurden: diese nun unter weit größeren » medizinischen und sportwissenschaftlicher Aspekten als das „Ursprungs-Aerobic“.

Eine Aerobic-Stunde besteht i.d.R. klassisch aus fünf Phasen:

1. warm-up/pre-stretch zum Aufwärmen und gfs. Vordehnen
2. cardio-teil als Herz-Kreislauf-Training u. zur Fettverbrennung
3. cooldown I als Abkühlphase
4. workout als Kraftausdauerübungen
5. cooldown II zum Nachdehnen und zur Entspannung