StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

S:

Salze

Sanskrit

Schlaf

Schröpfen

Schwitzhütte

Seifennuss

Selfness

Sex

Shiatsu

Sinne

Slimmingeffekt

Slow Life

Soapnuts

Solarplexus

Solen

Sonnenhut

So-Shin

Spa

Sport

Stillen

Stress

Schwangerschaft

Sport:

Aerobic

Funsport

Gymnastik

Jogging

Kampfkunst

Nordic-Walking

Pilates

Rope-Skipping

Wandern

Wandergebiete

Neue Fitness-Kurse

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

funsport…… Spaßsport
Boing-Ball ist ein Spielzeug, mit dem immer zwei Personen gleichzeitig spielen. Der Ball ähnelt einem Football, ist aber aus Plastik und mit einem Längsloch versehen, durch das zwei Schnüre mit Griffen an den Enden gezogen sind.


Crosslauf ist eine Laufsportart. Gegenüber dem Straßenlauf bewegt man sich beim Crosslauf abseits befestigter Wege.


Dirtsurfer ist ein Sport-Gerät. Das Fahrgefühl soll ähnl. Snowboarden und Windsurfen vergleichbar sein.


Discgolf /Disc Golf / Frisbeegolf Discgolf wird ähnlich gespielt wie Ballgolf.Es wird versucht, von einem festgelegten Abwurfpunkt mit möglichst wenigen Würfen einer Frisbee ein bestimmtes Ziel zu treffen.


Frisbee / Ultimate Frisbee ist eine Wurfscheibe/Flugscheibe, meist aus Plastik gefertigt und wird gerne am Strand genutzt.

Ultimate Frisbee (auch kurz Ultimate genannt) ist ein Mannschaftssport und zählt zu den Flying-Disc-Sportarten. Ursprünglich von amerikanischen Studenten erfunden, erfreut sich Ultimate heute weltweit zunehmender Beliebtheit.


Inlineskaten, Rollerskaten, Rollerbladen Inline-Skates sind Rollschuhe, bei denen die Rollen in einer Reihe angeordnet sind (bei Rollschuhen sind die Rollen paarweise nebeneinander)


Kitesurfen / Kiteboarden ist aus dem Windsurfen entstanden; anstelle des Segels verwendet man allerdings für die Fortbewegung einen "Kite" (Lenkdrachen) fDas Kitesurfboard ist ähnlich wie ein Wakeboard, Snowboard oder Surfbrett aufgebaut


Office Putting Bürogolf - eine von vielen Varianten des klassischen Golfs.


Poweriser ist ein relativ neues Funsport-Gerät. An speziellen Stiefeln ist je eine gebogene Sprungfeder aus Fiberglas befestigt. Zur besseren Stabilisierung ist der Stiefel über eine Schiene mit dem Bein verbunden. Der Poweriser ist eine Aluminiumkonstruktion, die an den Beinen befestigt wird.


Splashdiving Unter dem Begriff fasst man alle Sprünge ins Wasser eines Schwimmbeckens zusammen, wobei man in der Regel das Wasser zuerst mit dem Gesäß berührt.


Snakeboard / Streetboard ist eine Weiterentwicklung des Skateboards, wobei die Wurzeln eher beim Surfen und Snowboarden zu finden sind.


Skateboard Rollbrett - > ein Brett mit zwei Achsen und vier Rollen zw. Fortbewegung im Stehen, mittels eines Beines bewegt man sich fort


Ultimate siehe Frisbee


Surfen ist eine Wassersportart - > Wellenreiten. Mittels eines Surfbretts bewebt man sich mit den Wellen


Wakeboarden ein Wakeboard ist ein Wassersportgerät in Form eines Brettes, das man sich an die Füße schnallt um damit auf dem Wasser zu gleiten. Das Wakeboard ist ähnl. dem dem Snowboard, wie beim Snowboard steht der Fahrer seitl. zur Fahrtrichtung.


Windsurfen ist eine Wassersportart. Man steht auf einem Surfbrett. Zur Fortbewegung nutzt man auf einem Surfbrett ein Segel.


Wasserski Auf schmalen Brettern=Wasserski wird man mittels eines Antriebsbootes oder einem Wasserskilift stehend über eine Wasseroberfläche gezogen.


Snowboard ist ein Wintersportgerät. Auf Schnee fährt man mit einem Snowboard einen Abhang hinunter, ähnlich wie beim Skifahren. Allerdings bewegt man sich beim Snowboarden auf nur einem Brett.