StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

S:

Salze

Sanskrit

Schlaf

Schröpfen

Schwitzhütte

Seifennuss

Selfness

Sex

Shiatsu

Sinne

Slimmingeffekt

Slow Life

Soapnuts

Solarplexus

Solen

Sonnenhut

So-Shin

Spa

Sport

Stillen

Stress

Schwangerschaft

Sport:

Aerobic

Funsport

Gymnastik

Jogging

Kampfkunst

Nordic-Walking

Pilates

Rope-Skipping

Wandern

Wandergebiete

Neue Fitness-Kurse

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Skipping

bzw. Rope Skipping (engl = das Seilspringen, skipping-rope = das Hüpfseil) ist eine Sportart, bei der ein Seil verwendet wird, durch das der Seilspringer kunstvoll oder möglichst schnell hindurch springt. Seilspringen bzw. Rope Skipping - einst als Kinderspiel bekannt- hat sich mittlerweile zu einer Wettkampfsportart entwickelt. Kunstvoll und virtuos nach flotter Popmusik rhythmisch mit dem Seil zu springen, ob Solo oder in Gruppen. Die Geschichte des Seilspringens ist nicht vollständig bekannt, allerdings gibt es Hinweise, dass es das Seilspringen schon im 17.Jhrd. gab und es wird vermutet, dass das Seilspringen durch holländ. Auswanderer nach Amerika soz. exportiert wurde (Rope Skipping)