StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

S:

Salze

Sanskrit

Schlaf

Schröpfen

Schwitzhütte

Seifennuss

Selfness

Sex

Shiatsu

Sinne

Slimmingeffekt

Slow Life

Soapnuts

Solarplexus

Solen

Sonnenhut

So-Shin

Spa

Sport

Stillen

Stress

Schwangerschaft

Stress:

Alltagsstress

Stressoren

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Stressoren sind Stressfaktoren, entspr. Ereignisse in der Umgebung, die eine Stressreaktion auslösen. Man unterscheidet biophysiologische und psychosoziale Stressoren. Biopyhsiologische Stressoren wirken als sog. Stimulant physiologisch auf den Körper ein und verursachen i.d.R. » Stress (wie u.a. Amphetamine, Koffein, Nikotin) Psychosoziale Stressverursacher sind tatsächliche Ereignisse, die Stressreaktionen hervorrufen. Negative Stressoren bezeichnet man als Distress (Langeweile, Unterforderung), Eustress (Herausforderung), steht für positive Stressoren.