StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Kosmetik:

Aloe Vera

Granatapfelsamenöl

Inhaltsstoffe

Haare

Haut

Melkfett

Nachtkerzenöl

Naturkosmetik

Phytohormone

Inhaltsstoffe:

Wellness Pflege Lexikon

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Wirkstoffe in der Kosmetik


hg

Kosmetische Wirkstoffe

die unter dem Aspekt

Verträglichkeit, Tierfreundlichkeit sowie Umweltfreundlichkeit

für herausragend befunden & empfohlen werden können

finden Sie wie u.a. A-Z

Zum Schutz des Verbrauchers ist es gesetzlich vorgeschrieben,

kosmetische Inhaltstoffe auf der jew.Packung auszuweisen.

Dies geschieht mittels INCI-Deklaration.




Weiterhin finden Sie auf dieser Seite eine Aufstellung häufig verwendeter chemischer Zusatzstoffe wie

Duftstoffe, Erdölprodukte/Mineralöle/Paraffine, Konservierungsmittel

.- > siehe entspr. Information im Anschluss der Aufstellung

Kosmetische Wirkstoffe A - Z

hg

Algenextrakt

stimuliert den Fettabbau (Lipolyse) in den Fettzellen, vermindert das Ödem bei Cellulite, stimuliert die Collagensynthese




Aloe Vera

ist ein Pflanzenextrakt mit hautberuhigenden, feuchtigkeitsspendenden, schützenden und pflegenden Eigenschaften (Detaillierter siehe "special" Aloe Vera!)




Allantoin

ist ein hautidentischer Wirkstoff, wundheilungsfördernd, zellregenerierend, entzündungshemmend, wirkt der Aknebildung entgegen, macht die Haut zart und fördert die Glättung




Aluminiumlactat

ist ein mildes Adstringens, regeneriert den Säureschutzmantel der Haut




Sodium Ascorbyl Phosphate = Vitamin C

ist ein wasserlösliches Vitamin mit antioxidativen Eigenschaften, wirkt gegen zellschädigende freie Radikale




Basilikum = Oleum Ocimum basilicum

ist ein ätherisches Öl, entkrampfend, beruhigend, antiseptisch




Beta-Carotin = Provitamin A

ist ein fettlösliches Vitamin mit antioxidativen Eigenschaften, wirkt gegen zellschädigende freie Radikale, schützt ungesättigte Fettsäuren vor Oxidation, gehört zu den Hautschutzvitaminen




Biotin = Vitamin H

ist ein wasserlösliches Vitamin für eine normale Funktion von Haut und Haar, wird als vorbeugende Maßnahme gegen Glatzenbildung und vorzeitiges Ergrauen der Haare gegeben




Brennesselextrakt = Extr. Urticae e Fol

wird eingestetzt gegen Hautjucken, Schuppen, entzündliche Hautreaktionen und gegen Haarausfall




Butylene Glycol

ist ein sog. Feuchthalter in Hautpflegepräparaten, hochwertiger und verträglicher als Propylene Glycol




Calendulaöl = Oleum Calendulae = Ringelblumenöl

entzündungshemmend, durchblutungsfördernd, sehr gute beruhigende Wirkung bei sonnengeschädigter Haut.




Carotinöl

unterstützt die Wirkung des Vitamin A, ist besonders wirksam gegen freie Radikale des Sauerstoffs




Ceramide

Die Stoffklassen der Ceramide sind zusammen mit den Phospholipiden wichtiger Bestandteil des Zellkitts (Interzellularsubstanz) zwischen den Zellen der Epidermis bzw. der Hornschicht. Sie sind mitverantwortlich für die Aufrechterhaltung der Hautfunktionen ( z.B. Gewährleistung der dermalen Elastizität, Regulation des transdermalen Wasserhaushaltes, Schutz vor Infektionen)




Cu-Chlorophyll

ist ein natürliches Chlorophyll, in dem zwecks Haltbarkeit Eisen durch Kupfer ersetzt wurde, hat eine leicht desodorierende Wirkung




Cetylpalmitat

ist Wachs-Ester (aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt), intensive Schutzwirkung für die Haut




Dihydroxyaceton

ist ein auch im menschlichen Körper vorkommender dreiwertiger Zucker, er reagiert mit dem Keratin der Hornschicht unter Braunfärbung, die natürliche Hautbräunung wird bewahrt und verstärkt




DATEM = Diacetylweinsäureester des Glycerinmonostearats

ist für die Haut ein Rückfetter und für Haarpflegeprodukte ein Konditionierer




D-Panthenol

(siehe unter Panthenol).




Eisenkraut = Lippia citriodora = Verbenaöl

ist ein ätherisches Öl, belebend, konzentrationsfördernd




Eisenoxide

sind mineralische Eisenoxide in den Grundfarben gelb, rot, schwarz; für Pigmentfarben, ist sehr gut hautverträglich




Ethanol

ist desinfizierend und erfrischend




Ethyl Butylacetylamino Propionate

gegen Ameisen, Bremsen, Läuse, Spinnen u. Stechmücken, sehr gute Hautverträglichkeit




Eykalyptusöl = Eucalyptus globulus

ist krampflösend, wundheilend und stimmulierend




Farnesol = Dodecatrienol

ist ein ätherisches Öl, wirkt wachstumshemmend auf schweißzersetzende Bakterien




Gammalinolensäure

ist dreifach ungesättigte Omega-6-Fettsäure (z.B.enthalten in Granatapfel,Borretsch,Nachtkerze,Hanf)




Geranium = Pelargonium graveolens = Rosengeranie

ist ein ätherisches Öl, entspannend, ausgleichend, anregend




Granatapfelkernöl = Oleum punicae granatum

Anti-aging, antioxidative Wirkung, erhöht die Elastizität u.Spannkraft der Haut, positive Effekte auf die Hautfeuchtigkeit




Glyceryl Laurate

ist ein Rückfetter und in Tensiden ein Konsistenzgeber




Glycolsäure = Hydroxyessigsäure

gehört zu den Fruchtsäuren, vermindert die Verhornung der Haut




Harnstoff = Urea

ist ein natürlicher Feuchthalter in der Hornschicht (u.a. auch hilfreich bei Schuppenflechte und Neurodermitis)




Hopfenextrakt

ist ein pflanzlicher Wirkstoff, straffend, stärkend, tonisierend und durchblutungsfördernd




Hyaluronsäure

ist ein natürlicher Feuchtigkeitsspender mit hautglättenden Eigenschaften, der auch im menschlichen Bindgewebe der Haut vorkommt




Isocetyl Palmitate

ist ein Wachs-Ester (aus pflanzlichen Rohstoffen hergestellt); intensive Schutzwirkung für die Haut




Isopropanol

desinfizierend und erfrischend




Jojobaöl = Oleum simmondsiae californicae

ist ein natürliches flüssiges Wachs mit schützenden und pflegenden Eigenschaften, die ein angenehmes und samtartiges Hautgefühl erzeugen




Kamillenöl = Oleum Chamomillae e Flor

hat hautberuhigende, wundheilungsfördernde, granulationsfördernde und entzündungshemmende Wirkung




Kaolin

ist hochreine Tonerde, reinigt die Haut




Kieselgur = Siliceous Earth

ist ein Mineral organischen Ursprungs. Äußerliche Anwendung: reinigt es die Haut porentief, wirkt beruhigend, heilend und entzündungshemmend, innerliche Anwendung: wichtig für Nägel, Haut, Haar, Knochen und Bindegewebe




Klettwurzel = Extr. Artikum Lappa = Extr. Bardanae e Rad

wirkt fungizid, bakteriostatisch, wundheilend




Lavendel = Oleum Lavendula angustifolia

ist ein ätherisches Öl, hautglättende Eigenschaften, wirkt gegen Unreinheiten der Haut




Lecithin = Phospholipide

ist ein natürlicher Emulgator (pflanzlich), unterstützt die Wirkung des natürlichen Lipidschutzmantels der Haut, glättend und feuchtigkeitsbewahrend




Lemongras = Oleum Cymbopogan flexuosus

ist ein ätherisches Öl, erfrischend, konzentrationsfördernd




Liposome

sind kleine "Hohlkügelchen", deren Wand aus den gleichen Phospholipiden aufgebaut sind, wie die Wände von Hautzellen und wie die dazwischenliegenden lamellaren Membranen der Interzellularsubstanz. Entsprechend haben sie eine ausgezeichnete Hautverträglichkeit. Mehrschalige Liposome vermögen den Feuchtigkeitsgehalt der Haut innerhalb von nur 7 Tagen um fast 100% zu steigern. Liposome transportieren auch andere Wirkstoffe in die Haut (z.B. Hautschutzvitamine)

L

ist




Macadamiaöl = Oleum Macadamiae

zur Pflege von Haut, Haar und Haarboden, schützt Haut und Haar vor Schädigung durch Sonnenbestrahlung, Schutz vor Austrocknung der Haut und Kopfhaut, durch seinen hohen Gehalt an Palmitoleinsäure hat es ähnliche Eigenschaften wie Nerzöl




Manuka = Oleum Leptospermum scoparium

ist ein ätherisches Öl, antisepisch, ist verwandt mit Teebaumöl




Meerkiefer = Pinus Pinaster = Balsamterpentien

ist ein ätherisches Öl aus Kiefernharz, entspannend, entkrampfend




Methylnicotinat

ist ein Vitamin B3-Derivat, wirkt durchblutungsfördernd und stoffwechselanregend.




Milchsäure / Lactat

gehört zu den Fruchtsäuren, hat in höheren Konzentrationen und bei niedrigem pH-Wert 2-3 eine schälende Wirkung auf die Hornschicht, unterstützt den Feuchtigkeitsgehalt und bewahrt den Säureschutzmantel der Haut




Mica = Glimmer

durch Beschichten mit Titanoxid erhält man Silberglanzpigmente, mit Eisenoxiden farbige Glanzpigmente




Minze =Oleum Mentha arvensis

ist ein ätherisches Öl, erfrischend, belebend




Myrrhe = Oleum Commiphora myrrha

ist ein ätherisches Öl, entzündungshemmend, heilungsfördernd




Nachtkerzenöl = Oleum Oenothera biennis

ist eines der wertvollsten Öle zur Hautpflege. Mit seinen hohen Konzentrationen an hochungesättigten Fettsäurenwirkt es gegen trockene, rauhe und schuppige Haut. Nachtkerzenöl ist feuchtigkeitsspendend, wirkt beruhigend auf die Haut, steigert deren Durchblutung, wirkt der Aknebildung entgegen




Nanosome

sind ( wie die Liposome) Lipidhohlkörperchen, deren Wände aus einer einfachen Schicht von Phospholipiden aufgebaut sind, deren lipophile Enden in das Innere der Nanosome weisen, sie schleusen nur öl-lösliche Substanzen in die Haut




Natriumlactat

Natriumsalz der Milchsäure, unterstützt den Feuchtigkeitsgehalt der Haut




Nelke = Oleum Caryophyllis

ist ein ätherisches Öl, vertreibt Insekten aller Art




Neroli = Oleum Citrus aurantum

ist ein ätherisches Öl aus Orangenblüten, entspannend, stimmungs-aufhellend




Nylon-Granulat

sind Reibkörner aus Nylon. zur Abschilferung abgestorbener Haut-schüppchen




Octylpalmitat

wird aus Palmkernöl hergestellt, nicht fettender Wachsester




Octocrylene

ist ein chemischer Lichtschutzfilter, sehr gut hautverträglich




Panthenol / D-Panthenol = Provitamin B5

verbessert und erhöht das Feuchthaltevermögen der Haut, wirkt entzündungshemmend, Juckreize werden gemildert oder gehemmt. Stimmulierung der Epithelisierung: kleine Wunden (Rasur), Hautabschürfungen, Blasen klingen besser ab. Bei Anwendung in Haarpflegeprodukten wird es nicht nur auf Haar und Kopfhaut abgelagert, es penetriert auch in diese und kumuliert dort. Pantothensäure ist ein wichtiger Bestandteil des gesunden Haares u.die Vorstufe D-Panthenol dient lt. wissenschaftlicher Studien als “Nahrung für das Haar”. Panthenol verleiht dem Haar lang andauernde Feuchtigkeit, verbessert die Kämmbarkeit der Haare, reduziert die Bildung von gespaltenem Haar, verbessert den Zustand geschädigter Haare, verdickt das Haar und verleiht ihm Glanz




Pharma Kaolin = Kaolin

ist ein natürliches Mineral, das Bakterien und Giftstoffe absorbiert und leicht adstringierend wirkt




Propolis

ist für die Bienen das Desinfektionsmittel ihres Bienenstocks. Es besitzt antibakterielle, antimykotische und antioxidative Eigenschaften, enthält wertvolle Wachse, Harze, Aminosäuren, Spurenelemente, Enzyme, Vitamine und Provitamine, ist heilungs-und durchblutungsfördernd und beseitigt Warzen, kommt zwar aus dem Bienenstock, ist aber kein tierischer Inhaltsstoff vom getöteten Tier, sondern aus Baum-und Knospenharzen von Bienen gesammelt worden. Findet viel Zuspruch bei äußerlicher und innerer Anwendung!




Propylene Glycol