StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Kosmetik:

Aloe Vera

Granatapfelsamenöl

Inhaltsstoffe

Haare

Haut

Melkfett

Nachtkerzenöl

Naturkosmetik

Phytohormone

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Phytohormone (griech.)

sind pflanzliche Hormone. Da die Kosmetikindustrie seit jeher nach Substanzen forscht, die der » Haut ihre jugendliche Spannkraft erhalten, kamen in der aktuellen Vergangenheit u.a. auch die zu den derzeit Trendwirkstoffen gehörenden Phytohormone als » Inhaltstoff hinzu. Phytohormone steuern die Lebensvorgänge der Pflanze und haben auf den Menschen eine ähnliche Wirkung wie körpereigene Hormone. Wie alle Organe ist die Haut von Hormonen abhängig, deren Produktion mit dem Älterwerden nachlässt: Pflanzenhormone werden nur in ganz geringen Mengen gebildet, sind aber schon in sehr niedrigen Konzentrationen physiologisch hoch wirksam. Der Gehalt an den einzelnen Pflanzenhormonen hängt vom jeweiligen Pflanzenorgan und dessen Entwicklungszustand ab. Auf dem Kosmetikmarkt wird mit Phytohormonen angereicherte Kosmetika meist als sog. » Anti-Age-Produkte angeboten.