StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Personen:

Personen A-B

C-E

F-G

H-J

K-L

M-O

P-R

S-T

U-Z

F-G:

Felke

Finsen

Fliege

Frère Roger

Freud

Galen

Gandhi

Gibran

Goethe

Graves

Gray

Grimm

Grönemeyer

Grün

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Die Brüder Jacob und Wilhelm Grimm

Jacob und Wilhelm Grimm

gehören zu den wichtigsten Geistespersönlichkeiten der deutschen und europäischen Kulturgeschichte.

Jakob Ludwig Karl Grimm (4.1.1785 – 20.9.1863) sowie Wilhelm Karl Grimm (24.2.1786-16.12.1859) sind weltweit vor allem als Sammler von » Märchen und als Sprachforscher bekannt. Geboren in Hanau, lebten die Gebrüder Grimm bis zu ihrem Umzug nach Göttingen 30 Jahre in Kassel, und dort sammelten sie auch ihre weltberühmten Märchen und Sagen. Den ersten Band „Kinder- und Hausmärchen“ gaben die Gebrüder Grimm am 20.12.1812 heraus. Die überwiegend aus mündlicher Überlieferung stammenden Texte der Brüder Grimm verknüpfen Alltägliches mit Übernatürlichem, und die Märchen vermitteln ein Weltbild, in dem das Gute über das Böse triumphiert. 2005 wurden die Kasseler Handexemplare der „Kinder- und Hausmärchen“ mit ihren zahlreichen eigenhändigen Ergänzungen und Notizen von Jacob und Wilhelm Grimm von der » UNESCO zum Weltdokumentenerbe erklärt. Die Sammlung der „Kinder- und Hausmärchen“ gehört weltweit zu den bekanntesten Büchern deutscher Kulturgeschichte, übersetzt wurden sie in mehr als 160 Sprachen.

DWB Deutsches Wörterbuch

Brüder Grimm

Im Jahre 1839 begannen die Philologen Brüder Grimm ihre gemeinsame Arbeit am DWB, dem Deutschen Wörterbuch, welches erst 1960 (nach 120 Jahren) mit insg. 33 Bänden vollendet wurde.

Logo deutsche Märchenstraße

Kassel gilt als sog. „Hauptstadt der Deutschen Märchenstraße“, und das „Brüder Grimm-Museum“ zeugt vom Leben und Schaffen der Brüder Grimm.

Weltberühmte Märchen der Brüder Grimm sind z.B.

* Aschenputtel
* Das tapfere Schneiderlein
* Der gestiefelte Kater
* Der kleine Däumling
* Der Teufel mit den goldenen Haaren
* Der Wolf und die sieben Geißlein
* Die Bremer Stadtmusikanten
* Die Sieben Raben
* Dornröschen
* Frau Holle
* Hänsel und Gretel
* Hans im Glück
* König Drosselbart
* Rotkäppchen
* Schneewittchen
* Rapunzel
* Schneeweißchen und Rosenrot
* Tischleindeckdich