StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Personen:

Personen A-B

C-E

F-G

H-J

K-L

M-O

P-R

S-T

U-Z

H-J:

Hahn, J.S.

Hahn, S.

Hahnemann

Ha’nish

Hansen

Hay

Hellinger

Hesse

Hildegard von Bingen

Hippokrates

Hoffa

Homer

Hufeland

Itten

Jung

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

Prof. Albert Hoffa

Albert Hoffa

(31.3.1859-31.12.1907) war ein dtsch. Chirurg und Orthopäde. Er führte in Deutschland die » Massage als medizinische Behandlung ein – allerdings nannte er die Therapieform derzeit noch „Gymnastik". Hoffa verfeinerte die Techniken der von » Ling entwickelten sog. "schwedischen Massage". Während seiner Tätigkeit als Mediziner gründete Hoffa in Deutschland bereits im Jahre 1887 eine „Privatklinik für Orthopädie, » Heilgymnastik und Massage“ (Würzburg). Ein paar Jahre später, 1892, brachte er als Gründer und Herausgeber eine Zeitschrift für orthopädische Chirurgie auf dem Markt : „Zeitschrift für orthopädische Chirurgie einschließlich der Heilgymnastik und Massage". 1901 war Hoffa Mitbegründer der Deutschen Gesellschaft für orthopädische Chirurgie. In der heutigen Zeit kennt man den Namen Hoffa auch in Verbindung mit dem nach ihm benannten „Albert Hoffa-Preis“ – einem Preis, der von der Norddeutschen Orthopädenvereinigung verliehen wird. (-> siehe auch » Mezger)