StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Q-R:

QiGong

Rauch

Radionik

Rebalancing

Reflexzonen

Reha

Reiki

Relaxarium

Religion

Rose von Jericho

Religion:

Beten

Bhagavad-Gita

Bhagvan

Bibel

Buddha

Buddhismus

Christentum

Dalai Lama

Dharma

Guru

Hinduismus

Huna

Konfuzianismus

Pandito Hambo-Lama

Schamane

Taizé

Taoismus

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

» Beten Das Gebet ( - > bitten) ist in vielen Religionen eine zentrale Handlung. Gebetet werden kann allein oder in einer Gruppe. Im Gebet wendet sich der Mensch an eine Gottheit. Auch Gottesdienste" könn...

» Bhagavad-Gita (Sanskrit => bhagavan = Herr, Gott, gita= Lied, Gedicht) Die Bhagavad Gita ist eine der zentralen Schriften des Hinduismus; ein 18 Kapitel umfassendes spirituelles Gedicht, soz. "der Gesang Gott...

» Bhagvan (auch Bhagwan) ist ein Lehnwort aus dem Sanskrit. Im Hinduismus ist diese Bezeichnung ein Ehrentitel für religiöse Lehrer. Das Wort Bhagavat steckt u. a. in Begriffen wie Bhagavatapurana und Bhagav...

» Bibel Juden- sowie Christentum bezeichnen ihre religiösen Schriften über das Wort Gottes, Glaubensurkunden "das Wort Gottes" als Bibel. Die Bibel ist auch bekannt unter dem Begriff "Buch der Bücher". B...

» Buddha Im Buddhismus bezeichnet man jemanden der "Erleuchtung erfahren hat" als Buddh, was soviel bedeutet wie "Erwachter", "Erleuchteter" (Bodhi = Sanskrit) . Im Allgemeinen und Besonderen bezeichnet ma...

» Buddhismus Der Buddhismus ist eine Lehre und Religion. Kern der Lehre des Buddha sind die von ihm benannten "Vier Edlen Wahrheiten". Aus der vierten der Wahrheiten folgt als Weg aus dem Leiden, der "Achtfac...

» Christentum Das Christentum ist mit über 2 Milliarden Anhängern (=umgangsspr. Christen*)vor dem Islam und dem Hinduismus die in der Welt weit verbreiteste Religion. Ihre Wurzeln liegen im Judentum und gehen z...

» Dalai Lama Im buddhistischen Tibet bedeutet der Titel Dalai Lama die höchste religiöse und weltliche Autorität. Der gegenwärtige 14.Dalai Lama ist der Mönch Tenzin Gyatso.

» Dharma ist ein zentraler Begriff sowohl im Hinduismus als auch im Buddhismus; der Begriff hat je nach Weltanschauung i.A. unterschiedliche Bedeutungen. - > siehe auch z.B. Thich Nhat Hanh, Dalai Lama

» Guru ist ein Begriff aus dem Sanskrit, ist im Hinduismus ein religiöser Titel für einen spirituellen Lehrer; im Sikhismus bezeichnet man die Gründer der Religionsgemeinschaft wie aber auch diejenigen, ,...

» Hinduismus Nach Christentum und Islam ist der Hinduismus (Ursprungsland Indien) mit etwa 900 Mio. Anhängern (=Hindus) die drittgrößte Religion der Erde. Die ältesten heiligen Schriften des Hinduismus sind die...

» Huna steht als Interpretation der alten schamanistisch geprägten Naturreligion Hawaiis. Im Lauf der letzten Jahrzehnte hat sich Huna vor allem bei Esoterikern und New Age-Anhängern weltweit einen Namen ...

» Konfuzianismus Die Lehre von "Meister Konfuzius"/"Meister Kong" gilt den menschlichen und sozialen Beziehungen, sie kennt keine Fragen der Metaphysik. Im Mittelpunkt des Konfuzianismus steht ein moralisch-einwand...

» Pandito Hambo-Lama ist die Bezeichnung für den obersten Lama Russlands. Anders als bei hohen tibetischen Lamas, die als Reinkarnationen verstorbener Lamas gelten und das ganze Leben über inthronisiert bleiben, werden...

» Schamane Das Wort Schamane (shaman, aman ) stammt vermutlich ab aus dem Sanskrit, i.d.F. von den sibirischen Stämmen der Tungusen und bedeutet "wissen bzw. der Wissende". Schamane gilt als Bezeichnung für ...

» Taizé Taizé ist ein kleiner Ort in der franz. Region Bourgogne. Weltweit bekannt ist die Gemeinde durch die Communauté de Taizé (Gemeinschaft von Taizé), einem internationalen ökumenenischen Männerorden....

1 2   »

» Pilger und Wallfahrtsstätten finden sich in ganz Europa. Entlang der Pilgerwege gibt es i.A. sog. Pilgerzeichen: z.B. gilt für den Camino de Santiago eine Muschel, für die Via Francigena ein Schlüssel, ...

» Klosterluft So mancher in der Orientierungsphase seines Lebensweges möchte mal gerne "Klosterluft" schnuppern, Mitleben mit Nonnen oder Mönchen, an ihrem Rhythmus von Gebet, Stille und Arbeit teilnehmen - das ...

» Kraftorte Als Kraftorte bezeichnet man in Esoterik-Kreisen Orte, die für Menschen bedeutsame Energiefelder besitzen, Energie geben und entspr. heilen können. Kraftorte gibt es viele auf der Erde (z.B. gehöre...

» Wallfahrt (lat. peregrinatio religiosa - > wallen , in eine bestimmte Richtung ziehen, fahren unterwegs sein) . Ziel einer Wallfahrt ist i.A. eine Pilgerstätte. So bezeichnet man Wallfahrt auch als Pilgerre...