StartseiteBegriffe ABC-DE-FG-HI-JKLM-NO-PQ-RST-UV-WX-Y-ZErnährungWellness und WasserWellness-RezepteKosmetikSchlafPersonenWellness-ZitateWellnesstippsWellness-Aktuell

Wellness und Wasser:

Dampfbad

Floating

Gedächtnis

Hydrotherapie

Sauna

Thalasso

Therme

Wasserfilter

Hydrotherapie:

Kaltwasserkur

Waschung

Wassertreten

Allgemein im Portal:

Startseite

Medical Wellness

Wellness-Produkte

Impressum

Kontakt

Sitemap

kann kurz als „» Wassertherapie“ bezeichnet werden. Hydrotherapie wird angewendet z.B. zur Stabilisierung der Körperfunktion (umgangsspr. Abhärtung) oder auch zur Behandlung bei akuten oder chronischen Beschwerden (siehe z.B. Kneippgüsse). In der Hydrotherapie nutzt man verschiedene Formen des Wassers: Dampf, kaltes/temperiertes/warmes Wasser, Eis.

-siehe auch » Banja, » Dampfbad, finnische » Sauna, » Johann Siegmund Hahn, » Hamam, » Kaltwasserkur, » Kneipp, » Thermal, » Orientalisches Bad, » Prießnitz, » Slimmingeffekt, » Thalasso, » Türkisches Bad, » Wassertreten,

» Kaltwasserkur Unter einer Kaltwasserkur versteht man eine traditionelle methodische Anwendung von Wasser zur Behandlung akuter oder chronischer Beschwerden, Stabilisierung der Körperfunktionen ("Abhärtung"), zur...

» Waschung Körperwaschungen praktiziert man mit Wasser. Es wird allg. empfohlen, dass diese morgens vor dem Aufstehen vorgenommen werden. Es gibt kalte Waschungen (12-16 C) oder für schwächliche oder besond...

» Wassertreten Unter "Wassertreten nachKneipp" versteht man im allg. eine Bewegung im wadentiefen Wasser von 10-18 C für 10-50 Sekunden. Dabei werden die Beine bei jedem Schritt über die Wasseroberfläche herausg...